Fortbildung: Geruchskonditionierung für Schulhunde

120,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Termin gemäß Beschreibung

Das ganztags Seminar ist vorrangig für Schulhunde-Teams sowie anderer tiergestützt arbeitende Teams mit Hunden. Sie erlernen, wie Ihr Hund ein Zielgeruch sicher anzeigt. Gut nutzbar, wenn Ihr Hund eine Auswahl treffen soll.

Veranstaltungsdaten
31.07.2021 | 10:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Seminarraum Markkleeberg sowie Trainingsgelände

6 vorrätig

Artikelnummer: DT-5 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Im Rahmen der tiergestützten sozialen Arbeit ist es und möglich, dass unser Co-Therapeut, in dem Falle der Schulhund, den Kindern den Stress nehmen kann. Neben der puren Anwesenheit und Streicheleinheiten, welche dazu beitragen können, kann man dies auch gezielt einsetzen.

Sie brauchen noch eine Schulnote von einem Schüler? Mit Ihrem Schulhund haben Sie die Möglichkeit gezielt aber sanft einen Schüler zur Leistungskontrolle auszuwählen.
Ihr Schulhund erlernt auf Kommando einen speziellen Geruch anzuzeigen. Geschickt verpackt können Sie somit den Hund mit Kommandos wie „Wer soll heute zur Leistungskontrolle dran kommen?“ Ihren Hund gezielt den Schüler anzeigen lassen. Die Freude, dass der Schulhund beim entsprechenden Kind sitzt, soll den auslösenden Stress „ich muss zur Leistungskontrolle vor“ abmildern.

In unserem Seminar erhalten Sie die Theorie zum Einsatz und Anwendungsbeispiele sowie alle notwendigen Informationen zu Trainingsaufbau und Fortsetzung. Gemeinsam legen wir an dem Tag den Grundstein für das Suchen und Anzeigen eines speziellen Geruchs. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Ihren Fragen auch noch nach dem Seminar zur Seite.