Fachkraft-Team-Ausbildung für pferdegestützte Intervention

2.835,00

Enthält 19% MwSt.
 
zzgl. Versand
Lieferzeit: Termin gemäß Beschreibung

Die Fachkraftausbildung für pferdegestützte Therapie und Pädagogik richtet sich an Interessierte, welche Umgang mit Pferden haben und die sanften Wesen methodisch in ihr Berufsleben integrieren möchten.

Ziel der Weiterbildung ist es, umfangreiche Pferdesachkunde zu erlangen und befähigt zu werden mit einer guten Mensch-Pferd-Beziehung in seinem Beruf bzw. Arbeitsumfeld tätig zu sein. Für die Integration des Partners Pferd stehen wir individuell mit Ideen und Rat zur Seite.

Der Kurs umfasst die Theorie online im Selbststudium mit regelmäßigen Online-Meetings zum Austausch und der Beantwortung von auftretenden Fragen. Darüber hinaus sehen wir uns zu den drei praktischen Wochenenden (Samstag und Sonntag) in Präsenz, welche zwischen März und September stattfinden werden. Für zu Hause werden ergänzende Trainings und Ausarbeitungen aufgegeben. Sollte man mal verhindert sein, so kann das Wochenende im nachfolgenden Weiterbildungszyklus nachgeholt werden.

Es ist möglich die Weiterbildung mit dem für die Arbeit geplanten Pferd(en) zu absolvieren.
Bitte buchen Sie den Kurs in diesem Falle erst nach Rücksprache und erfolgreicher Eignungsfeststellung. Es kommt eine Versorgungspauschale pro Tag und Pferd von 15 EUR hinzu.

Artikelnummer: DTPF-4 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Aufbau der Weiterbildung:

Zunächst wird begonnen mit einem Kennenlerntermin, bei welchen sich beide Seiten kennenlernen können und bei Bedarf sich dein Tier angeguckt wird, um dies einzuschätzen mit seinen Stärken und Schwächen im Hinblick auf die tiergestützte Arbeit mit Pferd.  (Bitte vorab separat buchen). Die nächsten Termine hierfür sind am 3. Februar 2024 und der 9. März 2024. Wenn ihr vorbeikommen möchtet, schreibt eine kurze Mail an: kontakt@tic-info.de

Die Schulung selbst enthält Theorie und Praxis sowie das Hospitieren, eigenständiges Üben an Beispiel Klienten, das Festigen des Wissens und Ausarbeiten der Formalitäten. Wir stehen während der gesamten Fortbildung und darüber hinaus selbstverständlich für Fragen und individuelle Beratung zur Verfügung.

 

Inhalte des Kurses:

Thema 0: tiergestützte Arbeit eine Einführung

  • Begrifflichkeiten
  • Wirkungsweise
  • Möglichkeiten und Grenzen

Thema 1: Sachkunde Pferd

  • Einführung in die Hippologie (Geschichtliche Entwicklung, Abstammung, Zucht)
  • Anatomie und Physiologie
  • Fütterung
  • Pflege
  • Haltung
  • Gesundheitsmanagment für die TGI

Thema 2: pferdespezifische Voraussetzungen für die TGI

  • Aufzucht und Verhalten
  • Pferderassen
  • Eigenschaften eines Pferdes für die TGI

Thema 3: Die Gesundheit des Pferdes

  • Das gesunde vs. dem kranken Pferd
  • Gängige Erkrankungen
  • Zoonosen
  • Das alte Pferd

Thema 4: Unfallschutz

  • Gefahren für Pferde
  • Gefahren in der TGI für Mensch und Pferd

Thema 5: Erste Hilfe beim Pferd

  • Theorie
  • Praxis

Thema 6: Kommunikation von Pferden

  • Kommunikation Pferd-Pferd
  • Kommunikation Pferd-Mensch
  • Kommuniktion Pferd-Fachkraft-Klient
  • Beobachtung der Herde

Thema 7: Lernverhalten von Pferden

  • Wie lernt ein Pferd? Einblicke in die Lerntheorie
  • Voraussetzungen für das Lernen bei Mensch und Tier
  • Praktisches Üben

Thema 8: Beziehungsaufbau

  • Pferd Halter
  • Pferd Klient

Thema 9: Die Arbeit mit dem Pferd

  • Umgang Pferd im Allgemeinen
  • Bodenarbeit
  • Möglichkeiten für die TGI
  • Praktisches Üben

Thema 10: Rechtliche Regelungen, Versicherung und Absicherung

  • Erstellen von Belehrungen, Regeln
  • Schreiben von Konzept

Weitere Bestandteile:

  • Hospitation
  • Üben an Beispiel-Klienten
  • Praktische Gestaltung

 

Die Praxiswochenenden werden für das Jahr 2024 sein am:

13./14. April
08./09. Juni
07./08. September

Zusätzliche Informationen

Produkt Besonderheiten

Termin

Ausbildungsbeginn 2024, Ausbildungsbeginn 2025