Tiergestützte Therapie

Tiergestützte Förderung im Seniorenheim

Wenn das Hobby zum Beruf wird, das denkt sich auch Shiro. Für ihn ist es Spiel und Spaß und für die Bewohner Freude und Bewegung. Hier mal ein kleiner Beitrag über Shiro’s Arbeit vom und im Dresdner Hof.

Shiro besucht, ebenso wie seine Schwester Eiki, regelmäßig die Bewohner des Maternus Seniorencentrums Dresdner Hof. Gemeinsam wird eine ganzheitliche Förderung und Steigerung des Wohlbefindens angeregt. Hierzu wurde auf dem Blog der Einrichtung ein Bericht über Shiros Besuch verfasst. >zum Artikel<

0 Kommentare zu “Tiergestützte Förderung im Seniorenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.