Gesundheit in der TGI

Damit die Vierbeiner dabei helfen können Gutes zu erreichen, muss es auch ihnen gut gehen. Darüber hinaus müssen auch Vorkehrungen getroffen werden, damit die Klienten keinem theoretisch vorhandenem Gesundheitsrisiko ausgesetzt werden. Was bei Pflege, Ernährung und Gesundheitsprävention zu beachten ist, wird hier besprochen. Des Weiteren wird über Hygiene am Arbeitsplatz gesprochen und ein Hygieneplan verschriftlicht.

Vortragsthemen

  1. Gesundheitsprävention bei und für den Hund
  2. Hygiene und Zoonosen am Arbeitsplatz
  3. Hygieneplan erstellen und Dokumentation

Nächster Termin

im pädagogischen Arbeitsumfeld/mit Kindern: 25.05.2019, 09.30 bis 12.30 Uhr
im therapeutischen Arbeitsumfeld/mit Senioren oder erkrankten Menschen: 26.05.2019, 09.30 bis 12.30 Uhr

Ablauf

Berufsfeldorientiert werden Hygienemaßnahmen vorgestellt und Hilfestellung beim individuellem Erstellen des Hygieneplanes gegeben. Es ist hilfreich, wenn Sie den in Ihrer Einrichtung exestierenden Hygieneplan mitbringen und kennen. Des Weiteren wird auf die Gesundheitsprävention von und für den Hund eingegangen und die Dokumentation dieser besprochen.

Veranstaltungsort

Raum Markkleeberg, nähere Infors folgen in Kürze

Kosten

112,50 EUR

Hinweise

Das Thema ist ein Pflichtmodul für Teams in Ausbildung für die tiergestütze Intervention und ist im Grundstockpreis enthalten.
Dieses Modul kann zur Fortbildung bestehender Teams dienen.
Die Veranstaltungen finden erst mit verbindlicher Anmeldung von 3 Teilnehmern statt. Sollte aufgrund mangelnder Teilnahme der Termin ausfallen, so wird den angemeldeten Teilnehmern die Gebühr der Veranstaltung zurückgezahlt.