tiergestützte soziale Arbeit in Pflegeeinrichtungen

Abwechslung und ganzheitliche Förderung bringen unsere Mensch-Hund-Teams in Pflegeeinrichtungen für Senioren. Hier ist nicht nur Streicheln angesagt. Es werden auch Ziele gesetzt die Bewegung zu fördern und das soziale Miteinander zu gestalten. Freude und die Steigerung des Wohlbefindens stehen im Vordergrund.

Wie funktioniert die tiergestützte Förderung?

Die Senioren werden in das Spiel mit dem Hund eingebunden. Aufgrund der Ablenkung, Freude und Erwartungshaltung des Hundes engagieren sich die Bewohner sehr. Der Hund ist geschult bestimmte Verhaltensweisen im Spiel zu zeigen. So legt er bspw. den Ball vor die Füße, damit die Bewohner sich bücken. Er gibt den Ball aber auch in die Hand.

Beispiele für tiergestützte Spiele mit Förderanspruch

Training der Feinmotorik und Hand-Augen-Koordination

Der Futterdummy ist ein beliebtes Hundespielzeug. Für die Senioren regt es die Hand-Augen-Koordination an und die Personen müssen den Pinzettengriff und Feinmotorik einsetzen, um dem freundlich wartenden Hund ein Leckerbissen zu geben.

Motivation zum Laufen und Spazieren

Ein Hund regt zur Bewegung an. Laufmuffel können so motiviert werden und gehen mit zu einem Spaziergang. Auch in Gruppen kann man das Laufen üben über verschiedene Slalomübungen. Diese werden immer angepasst an die Bewohner, so dass sie sich freuen und Erfolg haben.

Kreativität fördern

Leckerlies Suchen? Für den Hund eine prima Aufgabe und für die Bewohner teilweise anspruchsvoll und spaßig. Denn: Die Leckereien müssen versteckt werden. Die Senioren suchen einen Ort und legen (oder wir legen es für sie) es an die Stelle. Dabei muss überlegt werden, ob der Hund dran kommt und sich gemerkt werden wo es ist. Auch die Kommunikation wird angeregt, da immer kommentiert wird, welches Leckerlie gefunden worden ist und die Senioren den Hund immer gern helfen.

Interesse an tiergestützte Therapie und Förderung mit Hund?

Auch Sie möchten Ihren Bewohnern die tierische Abwechslung und Förderung zu Teil werden lassen? Bilden Sie Ihre Fachkraft aus oder buchen Sie unseren Service.