Coaching sozialer Einrichtung für die Etablierung von Tieren

Neben der Option Drittanbieter in die Einrichtung zu bestellen, besteht auch die Möglichkeit vor Ort die Bedingungen für die tiergestützte soziale Arbeit einzurichten. Es können entweder Tiere wie Nagetiere, Katzen oder Hühner in der Einrichtung und auf dem Grundstück leben oder aber Hunde von den Mitarbeitern mitgebracht werden. Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung, kümmern uns um die räumliche Umgestaltung und entwerfen für Sie einen Plan zur Tierhaltung und Personalmanagement. Darüber hinaus unterweisen wir Ihre Mitarbeiter und schulen Ihre Fachkräfte.

tiergestützte Intervention in Pflegeheim, Kinderheim, JVA und Co.

Den positiven Effekt von Tieren in die eigene Einrichtung zu holen macht zwar zunächst Arbeit, hat aber vor allen viele Vorteile. Tiere bringen Leben ins Haus, helfen Strukturen zu leben, verursachen Aufgaben – man bekommt das Gefühl gebraucht zu werden und übernimmt Verantwortung. Darüber hinaus ist, wenn das tiergestützte Konzept auf Dauer angelegt ist, die positive Auswirkung effektiver und im Verhältnis preiswerter als regelmäßig Drittanbieter kommen zu lassen. Ein Umdenken sollte außerdem erfolgen, da „Corona“ gezeigt hat, wie schnell die Dienste von Drittanbietern entfallen müssen und dies zu einen Einbruch in der Versorgung der zu Betreuenden haben kann.

Vorteile des tiergestützten Konzeptes für Ihre sozialen Einrichtung

  • Mensch und Tier können eine engere Beziehung eingehen und die positiven Auswirkungen kommen noch mehr zum tragen
  • das Tier kann häufiger unterstützend tätig werden ohne weitere Kosten zu verursachen
  • Betreuer und Bewohner haben ein gemeinsames Gesprächsthema und Interesse
  • positiveres Arbeitsklima und wohnliches, lebendigeres Ambiente für die Bewohner
  • Mitarbeitermotivation, wenn diese geeignete Hunde integrieren können
  • höhere Verbundenheit von Mitarbeitern zur Einrichtung durch neue Möglichkeiten
  • Unterstützung bei der Erfüllung der Bedürfnisse nach Nähe für die Bewohner

Vorteile der tiergestützten sozialen Arbeit für Ihre Bewohner

  • Freude, Natur und Lebendigkeit, ein positives Lebensgefühl
  • Bedürfnisse nach Nähe und Verbundenheit wird angesprochen
  • Abwechslung und Gesprächsthemen
  • Einbindung in therapeutische und pädagogische Settings
    • Schulung von Verantwortung
    • Stärkung von Selbstbewusstsein und Selbstwert
    • Motivation
    • Stressreduzierung
    • Kommunikationstraining
    • uvm.

Betreuung und Beratung: unser Service

  • Begehung der Örtlichkeiten und Analyse der Möglichkeiten
  • Konzeptentwurf
  • Ausarbeitung von Hygienekonzept, Gefahrenanalyse und Belehrungen
  • Schulung der Mitarbeiter und Fachkräfte
  • Begleitung und Umsetzung der Veränderungsmaßnahmen in Planung und bei den örtlichen Begebenheiten
  • Qualitätskontrolle bei der Durchführung der tiergestützten Maßnahmen
  • Kontrolle und Hilfestellung bei der artgerechten Versorgung der Tiere

Möchten auch Sie in Ihr Konzept mehr Natur bringen, dann richtig und nehmen mit uns Kontakt auf.